Flüchtlinge

An den Projektstandorten Stuttgart, Tübingen und Pforzheim unterstützt NIFA Personen mit Aufenthaltsgestattung, Duldung und Aufenthaltserlaubnis mit mindestens nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt bei der individuellen und nachhaltigen Integration in Arbeit, Ausbildung und schulische Bildung.

weitere Informationen

 

Arbeitgeber/-innen

Ein zentrales Element der Integration von geflüchteten Menschen ist die Integration in Arbeit und Ausbildung. Gleichzeitig profitiert der Arbeitsmarkt durch mitgebrachte Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen. Viele Unternehmen und Betriebe haben dies erkannt und sind bereit Flüchtlinge trotz komplexer Rahmenbedingungen einzustellen.

NIFA bietet hier wertvolle Fachberatung und Unterstützung an.

weitere Informationen

 

Freiwillig Engagierte

Bei der Integration von Flüchtlingen nehmen Ehrenamtliche eine wesentliche Rolle ein.

NIFA greift das Engagement von Ehrenamtlichen im Rahmen des Projekts auf und unterstützt sie durch fachliche Beratung und Begleitung.

weitere Informationen

 

Multiplikatoren/-innen

Viele hauptamtliche Akteure sind an einer gelingenden und nachhaltigen Integration der geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt beteiligt, suchen nach passenden, individuellen Lösungen und Fördermöglichkeiten.

NIFA stellt diesen Akteuren im Bereich der Arbeitsmarktintegration professionelles Know-how und Unterstützung zur Verfügung.

weitere Informationen